Die 1. Herrenmannschaft hat trotz einer sehr dürftigen Vorstellung ihr erstes Auswärtsspiel gewonnen und zwei Punkte vom TvdH aus Oldenburg mitgebracht. Der Start verlief, zumindest vom Ergebnis her, voll nach Plan. Björn Homburg erzielte nach einer guten Viertelstunde den Treffer zum 7:0 für den TSV.

Doch schon zu diesem Zeitpunkt war das Angriffsspiel fehlerbehaftet und die null Gegentore waren vor allem der hervorragenden Leistung von Torwart Andreas Kirschning zu verdanken, der einige gute Torchancen der Gastgeber vereitelte. Ab Mitte der ersten Halbzeit kamen die Oldenburger besser ins Spiel und verhinderten so, dass die TSV-Handballer sich weiter absetzen konnten. Diese Phase zeigte bereits eine Tendenz für den weiteren Spielverlauf: Strukturloses Angriffsspiel mit schwachen Wurfversuchen und ungewohnt vielen Ballverlusten. Halbzeitstand 14:7 für den TSV.
Die gesamte zweite Halbzeit war ein Abbild der Schlussphase der ersten Halbzeit. Technische Fehler und Fehlpässe auf beiden Seiten, Fehlwürfe aus nahezu allen Positionen prägten eine sehr unansehnliche zweite Spielhälfte. Deutlichster Ausdruck dessen sind 6 geworfene Tore je Team in der gesamten 2.Halbzeit. Endstand somit 20:13 für Ganderkesee.
Alle sind sich der sehr mäßigen Leistung bewusst, allerdings muss nun der Blick wieder nach vorne gerichtet und der Fokus auf die kommenden Spiele gelegt werden.

TSV - Ganderkesee

 

Immerweg 60
27777 Ganderkesee

Tel:  04222 5404
        04222 946611
Fax: 04222 946612

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontonummer
IBAN
DE 80 2806 2249 0107 4164 00
BIC - GENODEF1HUD
Vereinigte
Volksbank eG.